Der Artikel beschreibt ein selbstgebautes Dämpf­ungsglied für HF-Anwendungen. Das Design ist für eine -30 dB Dämpfung bei einer Systemimpedanz von 50 Ω ausgelegt, aber es werden im Artikel auch Berechnungsmöglichkeiten für andere Werte referenziert. Das Gehäuse wurde mit einem 3D-Drucker mittels Fused Deposition Modeling (FDM) erzeugt.

  

Dämpfungsglied -30 dB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*