Mit seinem hervorragenden Preis/Leistungs­verhältnis und der bereits eingebauten VOX-Steuerung bietet sich der Baofeng UV-5R auch für einen Einstieg in die digitalen Betriebsarten wie z.B. APRS an. Um dabei richtig mobil zu bleiben bietet sich als Computer ein Tablet-PC oder ein Smartphone an. Wie man selbst eine Verbindung zwischen diesen Geräten herstellt und damit die Servicequalität ganz wesentlich steigern kann ist in diesem Artikel beschrieben. Außerdem werden die notwendigen Einstellungen am Funkgerät und an der Software zum Betrieb im APRS beschrieben.

  

Baofeng UV-5R Interface

2 thoughts on “Baofeng UV-5R Interface”

  1. Dennis,

    prinzipiell ja. Ich nehme an, dein Laptop arbeitet mit mit dem 4-poligen Klinkenstecker für Audio (so wie im Beitrag beschrieben). Früher waren an den Laptops ja eher zwei getrennte Buchsen für Mic und Speaker verbaut. Überprüfe aber noch die Belegung des Steckers (TX und RX auf dem 3. und 4. Kontakt am Stecker). Manchmal sind die vertauscht. Die Einstellungen von Lautstärke und Mikrofonverstärkung werden dann auch von meinen Werten für das Tablet abweichen. Hier musst du mit den Windows Einstellungen spielen, oder die Widerstandswerte anpassen.

    Viel Erfolg,
    Chris, OE1CGS

  2. Hallo,
    vielen Dank für die schöne Anleitung! Da ich neu im Amateurfunk bin, kenne ich mich noch nicht so mit der Elektronik aus. Daher wollte ich fragen, ob ich diesen Adapter auch an meinen Laptop anschließen kann?

    Vielen Dank schon Mal für die Hilfe!

    Vy 73 de DO1DFM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*