Manchmal ist von einer Firmware kein Quellcode, sondern nur ein bereits compiliertes und gelinktes File verfügbar. Hier ist eine kleine Anleitung in welcher beschrieben ist, wie man mit Hilfe der Arduino IDE ein derartiges File auf einen Mikrocontroller programmieren kann.

Es gibt zu diesem Zweck auch bereits kleine Tools, die aber meistens nur für einen eingeschränkten Kreis an Mikrocontroller-Typen funktionieren. Hier bietet die Arduino IDE, zusammen mit diversen Board-Unterstützungen eine größere Flexibilität.

HEX-Files programmieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*